17. August 2019

Zwei Gruppen beim Abschnittsvergleichskampf in Halbenrain.


“ERSTES und Zweites“ Rohr vor, hieß es wieder für unsere zwei Wettkampfgruppen in Halbenrain. Im Gegensatz zum Vorjahr, bestand die zweite Gruppe nicht aus „Youngsters“, sondern aus “Älteren vergoldeten Kämpfern“. An der Spitze unser Brandrat Heinrich Moder am Strahlrohr. Die Wettkampftruppe Unterpurkla I unter Gruppenkommandant OBI Peter Pilch erreichte mit einer sensationellen Zeit den hervorragenden 1 Platz und somit den Tagessieg. Heuer ging der Wanderpokal verdient an die Feuerwehr Unterpurkla. Gruppe Unterpurkla II mit ihrem Gruppenkommandanten Georg Grafoner, wuchs trotz mangelnder Übungen über ihre Leistungen hinaus, und erreichte den 3. Platz. Gemeinsam wurde noch nach der Siegerehrung über die jeweiligen Taktiken der Gruppen bis spät in die Nacht hinein diskutiert und gefeiert.
















Bericht und Fotos: BI d. V. Josef Baumgartner

15. August 2019

Seilziehen 2019 Salsach

Die Freiwillige Feuerwehr nahm mit einer Mannschaft am 15.08.2019 am Seilziehwettbewerb in Salsach teil. Wir erreichten den hervorragenden 2. Platz. Fürs nächste Jahr trainieren wir auf den 1. Platz.

#kameradschaft#feuerwehr#seilziehen#zweiterplatz#🧯🚒🧯🚒🧯
Benedikt Stessel Stefan Kager Edi Kager Thomas Kager Sebastian Stessel Philipp Schmied Georg Grafoner Daniel Großschaedl Christoph Griesbacher Thomas Gütl Bernhard Ressel




24. Juli 2019

Fahrzeugbergung

Fahrzeugbergung in den Murauen. Am 24.07.2019 um 16.26 Uhr wurden die Kameraden der FF Unterpurkla alarmiert, da ein Microcar aus unbegreiflichen Gründen auf dem Wirtschaftsweg entlang der Mur vom Weg abgerutscht und in der Böschung hängen geblieben war. Da die Zufahrt bis zum Einsatzort nicht möglich war, musste der Einsatzort zu Fuß anmaschiert werden. Endlich am Einsatzort angekommen, gelang es das Fahrzeug mittels Traktor und Muskelkraft wieder auf den Weg zu heben, sodass die muntere Fahrt um ca. 17.20 Uhr fortgesetzt werden konte. Eingesetzt waren das KLF und 6 Mann.

Bericht: HBI Thomas Kager, Fotos LM Benedikt Stessel



22. Juli 2019

Technischer Einsatz


Während einer allgemeinen Übung wurden die Kameraden am Abend des 22.07.2019 gegen 19:00Uhr von einer Privatperson zu einem technischen Einsatze gerufen. Grund war eine beschädigte Ölwanne und in Folge, zwischen Unterpurkla in Richtung Oberpurkla auf einer Gemeindestraße, eine leichte Ölspur. Einsatzleiter HBI Thomas Kager und seine 8 Kameraden sicherten die Gemeindestraße ab. Mittels Ölbindemittel wurde die ausgelaufene Flüssigkeit gebunden. Nach einer dreiviertel Stunde konnten die Kameraden das KLF Unterpurkla wieder Einsatzbereit melden.

Bericht: BI d. V. Josef Baumgartner

21. Juli 2019

Ausgezeichnete Kameradin und Kameraden


Im Rahmen des 1. Bereichsfeuerwehrtages in Gosdorf wurden insgesamt 6 Kameraden unserer Feuerwehr für verdienstvolle Tätigkeiten im Feuerwehrwesen ausgezeichnet. Für 60 Jahre in Diensten seiner Nächsten wurde LM Hermann Weinhandl gewürdigt und ausgezeichnet. Das Ehrenzeichen für 50 Jahre in Diensten der Feuerwehr Unterpurkla erhielten HLM Anton Frauwallner und LM Franz Laller. LM d. F. Silvia-Pilch Moder und LM d. V. Benedikt Stessel bekamen für besondere Leistung im Feuerwehrwesen das Verdienstzeichen 3 des LFV Steiermark verliehen.  Ebenfalls zur Auszeichnung vorgeschlagen: BM Franz Neubauer (Ehrenzeichen 60 Jahre) und LM Franz Gsellmann (VZ 3). Beide konnten aus gesundheitlich bzw. dienstlichen Gründen nicht an der Verleihung teilnehmen.

Eine besondere Ehre und Auszeichnung kam unserem Brandrat Heinrich Moder zuteil. Ihm wurde vom Landesfeuerwehrkommandant LBD Reinhard Leichtfried das große Silberne Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark verliehen.

Die Kameraden gratulieren euch recht herzlich zu euren Auszeichnungen!







Bericht und Fotos: BI d. V. Josef Baumgartner

Grundausbildung 2 in Lebring


Am 20.07.2019 fand in der Feuerwehr und Zivilschutzschule Lebring die Grundausbildung 2 (Truppführer Ausbildung) statt. Von unserer Feuerwehr nahmen Elisa Kager und Isabella Glanz mit Erfolg teil. Von der FF Halbenrain Franz Komatz. In Gruppen eingeteilt wurde ihnen, in 5 Stationen und einer Abschlussübung, die richtige Verwendung von Einsatzgeräten und das richtige Verhalten bei Einsätzen nähergebracht. Aus unserem Abschnitt waren die Kommandanten, Brigitta Krischan, Thomas Kager und HBM Reinhold Schmer in Lebring als Ausbildner im Einsatz.
Wir Kameraden Gratulieren zur tollen Leistung und freuen uns, auf eure Unterstützung bei kommenden Einsätzen.
Bericht: BI d. V. Josef Baumgartner

13. Juli 2019

Unser Franz ein 70iger


Am 11.07.2019 feierte unser Feuerwehrkamerad OLM Franz Gütl seinen 70.igsten Geburtstag. Dies nahmen die Kommandanten Thomas Kager, Hermann Schmerböck und eine Abordnung der Feuerwehr Unterpurkla zum Anlass, die besten Wünsche im Namen aller Kameraden zu überbringen. Franz ist schon seit 53 Jahre Mitglied der Feuerwehr Unterpurkla. Erst vor drei Jahren wurde ihm das goldene Verdienstzeichen für 50-jährige Tätigkeit im Dienste der Feuerwehr verliehen. Wir wurden nach Überbringen der Glückwünsche in den Buschenschank Pölzl geladen, wo wir einige gemütliche Stunden mit ihm feierten durften.

Lieber Franz, deine Kameraden wünschen dir:

Gesundheit, Freude und viel Glück schau immer vorwärts – nie zurück!



Bericht und Fotos:  BI d.V. Josef Baumgartner

7. Juli 2019

Wohnhausbrand B12

.Die Freiwillige Feuerwehr Unterpurkla wurde am 07.07.2019 um 16:03 Uhr mit dem Alarmstichwort B12 mittels Sirene alarmiert. Aufgrund des Alarmstichwortes wurden die umliegenden Feuerwehren mitalarmiert. Nach Eintreffen des KLF Unterpurkla wurde durch den Einsatzleiter festgestellt, dass vermutlich durch Blitzschlag die Außenfassade eines Einfamilienhauses in Brand geraten war. Nachbar und Feuerwehrkamerad Bernhard Ressel alarmierte davor über den Notruf die Feuerwehren und nahm mittels Feuerlöscher die ersten Löschmaßnahmen vor. Des weiteren löschte er die Fassade mit einem Gartenschlauch. Die eintreffenden Feuerwehren löschten die Fassade nach und kontrollierten mittels Wärmebildkamera die Brandstelle. Nach erster Außenkontrolle wurde, nach telefonischer Rücksprache mit dem nicht anwesenden Hausbesitzer und der Polizei, eine Fensterscheibe eingeschlagen und die Innenräume von einem Atemschutztrupp mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Nur durch das rasches Eingreifen unseres Kameraden Bernard Ressel konnte großer Schaden verhindert werden.


.

Eingesetze Kräfte:

KLF Unterpurkla 8 Mann
MTF Unterpurkla 6 Mann
KLF Halbenrain 4 Mann
RLF Halbenrain 6 Mann
MTF Weixelbaum 6 Mann
HLF Weixelbaum 5 Mann
TLF Oberpurkla 5 Mann
MTF Oberpurkla 6 Mann
KLF Dietzen 9 Mann
KLF Hürth 6 Mann

Polizei Oberpurkla 2 Mann
Rotes Kreuz Bad Radkersburg 2 Mann

Bericht und Fotos: OLM d. F. Georg Grafoner







24. Juni 2019

Es war wieder soweit


Unser traditioneller Umgang Sonntag, zusammen mit den Kameraden der FF Unterpurkla mit einer Marien-Prozession durch den Ort, konnte dieses Jahr leider durch immer wieder aufkommenden Regen nicht stattfinden. So wurde die heilige Messe von Pfarrer Thomas Babski vor der Kapelle gefeiert. Im Anschluss folgte die Bevölkerung der Einladung der Kameraden zum alljährlichen Frühschoppen. Musikalisch wurde dieser in gewohnter Weise von der Grenzlandmusik Halbenrain durchgeführt. Das gesamte Küchenteam und die Getränkestände waren für diesen Ansturm wieder bestens gerüstet. Und so konnte man bei kühlen Getränken und kulinarischen Köstlichkeiten den vorerst verregneten Sonntag genießen. Am späten Nachmittag spielten Kapellmeisterin Manuela Palz mit den drei Rucki`s für die Besucher nochmals zünftig auf. Für unsere kleinen Gäste es gab zu ihren Vergnügen wieder eine große Hupfburg. Ein Dank gilt an dieser Stelle wieder allen freiwilligen Helfer Innen und Kameraden die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.






 

Bericht und Fotos: BI d. V. Josef Baumgartner
Weitere Fotos

20. Juni 2019

Feiern mit Karin und Werner


Am Mittwoch dem 19.06.2019 um 19:00Uhr war es endlich soweit. HBI Thomas Kager, OBI Hermann Schmerböck, Feuerwehrkameraden und Freunde kamen der Einladung von Werner Semlitsch, nach, um mit ihm den 23m langen gewonnenen Maibaum zu feiern. Wir wurden von Karin und Werner herzlichst empfangen. Und so ließen es sich die beiden nicht nehmen, uns mit kühlen Getränken, köstlichem Backhendel und süßen Nachspeisen zu verwöhnen. Steirisch aufgespielt wurde von den beiden Rucki`s. Gemeinsam wurde geplaudert und bis spät in die Nacht gefeiert.

Karin & Werner …. DANKE für eure besonders herzliche Gastfreundschaft. 










Bericht und Fotos:  BI d. V. Josef Baumgartner