20. Juni 2022

Umgangsonntag 2022

Nach drei Jahren konnten wir KameradInnen der FF Unterpurkla am 19 Juni wieder unseren traditionellen Umgangsonntag mit Frühschoppen durchführen. Bei herrlichem Sonnenschein begann der Umzug, begleitet von der Grenzlandmusik Halbenrain, von der Kapelle aus durch den Ort. Nach der heiligen Messe, zelebriert von Pfarrer Johannes van den Berg, fand beim Rüsthaus der Frühschoppen statt. Zahlreiche Gäste folgten wieder unserer Einladung der Feuerwehr “Wir kommen immer, wenn sie uns brauchen, kommen auch sie wenn wir sie brauchen“

Für unsere jungen Gäste stand wieder eine große Hüpfburg zur Verfügung, die mit großer Begeisterung in Anspruch genommen wurde.

Am späten Nachmittag sorgten die Ruckis mit Raimund abschließend für Stimmung! 

Dieses Fest war wieder durch unsere Kameradinnen, Kameraden und unserer zahlreichen freiwilligen HelferInnen ein großer Erfolg.

 Danke an Alle, die wieder zum Gelingen des Umgangsonntag mit Frühschoppen beigetragen haben. 


















30. Mai 2022

Feuerwehrübung

Am 30.05.2022 fand eine Feuerwehrübung mit den Themen HLF Gerätekunde, Löscheinsatz, Zubringleitung, Strom- bzw. Hochwassercontainer statt. 13 Kameraden nahmen an dieser Übung Teil um sich noch besser mit dem Gerät vertraut zu machen. Es wurden dabei alle im HLF befindlichen Geräte durch besprochen. Ein Löschangriff wurde durchgeführt und eine Zubringleitung gelegt. Mittels dem kleinen und große Stromaggregat wurden die Tauchpumpen getestet, so ist auch ein Keller auspumpen bei einem Stromausfall möglich. Danach wurden die Geräte gereinigt und wieder versorgt.

Danach fand ein gemütliches Beisammensein statt.

Eingesetzte Kräfte:

HLF Unterpurkla 5 Mann 

MTF Unterpurkla 8 Mann 


Bericht und Fotos: BM Georg Grafoner











21. Mai 2022

Bereichsleistungsbewerb und Kuppelcup am Sportplatz in Tieschen

 

Eine Bewerbsgruppe, unter Übungsleiter OBI Hermann Schmerböck, nahm nach langer Vorbereitung am Freitag dem 20.Mai in Tieschen an diesen Bereichsleistungsbewerb teil und maß sich mit den Besten aus der Steiermark. Nach dem Löschangriff und anschließenden Staffellauf wurden bei der anschließenden Kameradschaftspflege verlorene Sekunden gesucht. Einer Teilnahme am Landesleistungsbewerb Mitte Juni in Bad Gleichenberg steht nichts mehr im Wege.

Das wichtigste bei Bewerben ist nicht das Siegen, sondern daran teilzunehmen, dabei zu sein und sein Bestes zu geben.













Bericht: Josef Baumgartner
Fotos: Silvia Moder Pilch



9. Mai 2022

FULA in Silber mit Bravour bestanden!

 Am 07.Mai 2022 fand in Lebring der Funkbewerb um das FULA in Silber und Gold statt. Am Bewerb um das Abzeichen in Silber nahmen insgesamt 49 Feuerwehrmitglieder daran teil. Unser Feuerwehrkamerad Philipp Schmied stellte sich dieser Prüfung. In den 6 vorgesehen Stationen bewies er sein Können im: Führen des Einsatztagebuches, Verfassen und Absetzen- einer Presseinformation, von Funkgesprächen an mehre Funkstellen, Erstellen einer Lageskizze, Zeichnerische Darstellung von taktischen Zeichen und Arbeiten mit dem Digitalfunkgerät. All diese Prüfungen schaffte Philipp mit Bravour und konnte zum Abschluss das begehrte Abzeichen in Silber in Empfang nehmen..

Deine Kameradinnen und Kameraden gratulieren zu dieser Leistung!





Bericht; BI d.V. Josef Baumgartner
Fotos LFV und BR Heinrich Moder


2. Mai 2022

Florianisonntag


Am 01.Mai 2022 trafen sich14 Kameraden der FF Unterpurkla in Halbenrain um in der Pfarrkirche den Namenstag unseres Schutzheiligen des Hl. Florian zu feiern. In Begleitung der Grenzlandmusik Halbenrain marschierten sie zusammen mit Kameraden des Abschnittes 5 Halbenrain, unter Kommandant Raimund Praßl, zur Kirche. Gemeinsam mit der Bevölkerung wurde der Gottesdienst gefeiert. In seiner Predigt dankte Pfarrer Johannes van den Berg den Frauen und Männern für ihren unermüdlichen Dienst an den Mitmenschen.

BR Heinrich Moder und ABI Raimund Praßl dankten vorm Kirchplatz den Kameraden für Ihre in Ihrer Freizeit geleisteten Arbeitsstunden. Für die verstorbenen Kameraden wurde am Kriegerdenkmal ein Kranz abgelegt.

Zum Abschluss lud der Bürgermeister der Marktgemeinde Halbenrain, Ing. Dietmar Tschiggerl, zur Kameradschaftspflege ins Gasthaus Wagner.




Bericht und Foto: BI d. V. Josef Baumgartner


1. Mai 2022

Maibaumaufstellen mit Schätzspiel

Traditionell wurde von den Kameraden der Maibaum wieder am Vortag des 1. Mai beim Rüsthaus aufgestellt. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung: “Wir kommen immer, wenn sie uns rufen! Kommen auch Sie, wenn wir sie rufen“! Der Baum wurde heuer von unserem Feuerwehrkameraden Edi Kager gespendet und im Anschluss bei einem Schätzspiel verlost. Es galt die Länge des Baumes zu erraten.  Gleich drei kamen auf den Zentimeter genau an die Länge heran. Schlussendlich musste wieder ein Los entscheiden und es fiel an Siegi Ulz, der nun stolzer Besitzer des Maibaumes ist. Auf Platz zwei und drei kamen, Franz Tropper und Hans Hofstätter. HBI Thomas Kager bedankte sich bei allen Gästen für ihr Kommen und bei seinen Kameraden für das; holen, herrichten bis hin zum Aufstellen des Baumes.


Ein großer Dank gilt auch der Firma Schuster für die zur Verfügungstellung des Kranwagens mit Ihrem Fahrer Roland Heinisch.










Bericht: BI d.V. Josef Baumgartner
Fotos: Baumgartner/Kager



24. April 2022

Wehr- und Wahlversammlung

Am Samstag dem 23.04.2022 fand im Feuerwehrhaus Unterpurkla die alljährliche Wehrversammlung statt. Kommandant Thomas Kager konnte zu Beginn, neben seinen Kameradinnen und Kameraden, seitens des BFVRA ABI Gottfried Haas und seitens der Marktgemeinde Halbenrain, Bürgermeister Ing. Dietmar Tschiggerl als Ehrengäste begrüßen. Nach seiner Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit gedachte man unseres verstorbenen Feuerwehrmitglieds - August Lenhard. Im Anschluss ließ HBI KAGER in seinem Jahresbericht, das Jahr 2021, das durch die Pandemie sehr herausfordernd war, Revue passieren. Er berichtete über 1758 geleistet Gesamteinsatzstunden,12 Einsätze, 17 Übungen und 70 sonstige Tätigkeiten. Thomas Kager wies auf Veranstaltungen wie Maibaumaufstellen und Umgangsonntag in den kommenden Monaten hin und bat um tatkräftige Unterstützung bei diesen beiden Veranstaltungen. Er dankte den Kameradinnen und Kameraden für ihre geleisteten Stunden bei Einsätzen und Übungen. Ein Dank ging wieder an den BFVRA und die Marktgemeinde Halbenrain.

Kommandant-Stellvertreter Hermann Schmerböck schloss sich den Dankesworten an und wies auf den bevorstehenden FLA-Flutlichtbewerb am 20.05.2022 in Tieschen hin, wo die FF Unterpurkla mit einer Bewerbsgruppe antreten wird.

Nach ausführlichem Bericht unseres Kassier OLM d.V. Benedikt Stessel über die Finanzen, wurde nach Antrag der Kassaprüfer, der komplette Feuerwehrausschuss nach Antragstellung entlastet. Neue Kassaprüfer: Paul Klampfer, Philipp Schmied und Hannes Rebernik.

Jugendbeauftragter OLM d.F. Georg Grafoner berichtete vom Wissenstest in Spitz, an dem 5 Jugendliche das Abzeichen in Bronze und Gold entgegennehmen konnten. Die hervorragende Jugendarbeit fand Anfang Dezember ihren Abschluss. So konnten Tobias Schmerböck, Michael Kostenz und Marcel Waluschnigg die Grundausbildung in Lebring erfolgreich als Truppführer abschließen.

Angelobung vom Jungfeuerwehrmann zum Feuerwehrmann:  

FM Marcel Waluschnigg

FM Michael Kostenz

FM Tobias Schmerböck

FM Michael Krivetz


Funkbeauftragte Silvia Moder-Pilch warb für FULA in Silber und Gold der am 07.05.2022 in Lebring stattfinden wird.

Unser Seniorenbeauftragter E-HBI Hermann Gießauf legte sein Amt nach langjähriger Tätigkeit zurück. Seine Kameraden überreichten im als Dank ein kleines Präsent. An seine Stelle trat LM Hannes Rebernik.

         


Auszeichnungen: 

Die Medaille für 60-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr und Rettungswesen wurde unserem E-HBI Hermann Gießauf, Medaillen für  50jährige Tätigkeit wurden HLM Gerold Wolf und 40. jährige Tätigkeit HLM Paul  Klampfer verliehen.  



Beförderungen:

LM d.V Benedikt Stessel zum OLM d.V.

OFM Philipp Schmied aufgrund der abgelegten Ausbildungen und Verdienste zum Löschmeister und Gruppenkommandant.

OFF Katrin Estl zur HFF

OFM Sebastian Stessel zum HFM



Bei der anschließenden Neuwahl stellten sich Kommandant Thomas Kager und sein Stellvertreter Hermann Schmerböck der Wahl. Sie wurden einstimmig in ihren Funktionen wiedergewählt. Beide dankten den Kameradinnen und Kameraden für das ihnen entgegengebrachtes Vertrauen.



In ihren ersten Grußworten gratulierten die Ehrengäste den beiden Kommandanten zur Wiederwahl, dankten ihnen und der FF Unterpurkla für die gute Zusammenarbeit, geleistete Tätigkeiten und den Jugendlichen für ihr tolles Engagement.