27. Juli 2022

Juli Übung

 

Die Monatsübung wurde wieder perfekt von unserem BM Georg Grafoner vorbereitet. Einsatzleiter war diesmal unser OBI Hermann Schmerböck. Er und seine Kameraden hatten die Aufgabe einen Fahrzeugbrand - Fahrer bereits im Freien - mit dem HLF unter Kontrolle zu bringen. Während der Löscharbeiten wurde ihm vom Fahrer mitgeteilt, dass der Beifahrer im Schock in den naheliegenden Maisacker gelaufen war. In Folge wurde mit den 13 Kameraden eine Suchaktion gestartet und der Gesuchte am Ackerboden liegend aufgefunden. Er wurde von Rettungsanitätern erst versorgt, mit einer Schaufeltrage ins Freie getragen und dem bereits anwesenden Rettungsdienst übergeben. 

Für die anschließende Kameradschaftspflege im Rüsthaus sorgten wieder einmal Georg Grafoner mit seiner Andrea. Ein herrliches Danke!













Bericht und Fotos: BI Josef Baumgartner


21. Juli 2022

Dieselspur zog sich durch das Ortsgebiet

Am 20.07.2022 um 18:32 Uhr wurden wir zu einem technischen Einsatz gerufen. Ein vorerst unbekannter Traktorlenker hatte durch einen defekten Kraftstofftank Diesel verloren. Die Einsatzmeldung lautete Dieselspur “B69 Richtung L263 bis nach der Bahnübersetzung“ - Fahrtrichtung Oberpurkla. Einsatzleiter OBI Hermann Schmerböck rückte mit 9 Kameraden zum Einsatzort aus um den ausgelaufenen Kraftstoff zu binden. Auf der Anfahrt wurden auch teils Ölspuren bzw. einzelne Dieselflecken auf der B 69 festgestellt, die nach genauer Kontrolle durch HBI Thomas Kager und Brandrat Heinrich Moder Richtung Graschitz Weg weiterführten. So hatte man auf einer Länge von ca. 4 Kilometer ausgelaufenen Dieselkraftstoff zu binden und die Fahrbahn zu reinigen. Vom Straßenerhaltungsdienst wurden auf Bund- und Landesstraße Warnschilder aufgestellt, die auf eine Ölspur hinwiesen. Nach einer Einsatzzeit von ca. 2 Stunden konnten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz waren;

HLF und MTF Unterpurkla mit 10 Mann

Polizei und Straßenerhaltungsdienst 








Bericht: BI d.V Josef Baumgartner  Fotos: Baumgartner / Kager






10. Juli 2022

Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Gnas

Am 8. und 9. Juli fand bei traumhaftem Wetter nach langer Corona Pause der Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Gnas statt. Gemeinsam mit den Feuerwehren Halbenrain, Altneudörfl, Hürth und Unterpurkla nahmen wir erfolgreich mit unserer Bewerbsgruppe daran teil. Alle 4 Teilnehmer von unserer Feuerwehr erhielten das Abzeichen in Bronze, dieses Abzeichen darf nun mit stolz auf der Uniform getragen werden. 2 Monate lang wurde fleißig geübt um diese Top Leistung zu erreichen.

Wir gratulieren nochmals recht herzlich Florian Schmerböck, Jan-Philip Wonisch, Bernd Kager und Marcel Waluschnigg.

Wir sind auf unseren Feuerwehrnachwuchs sehr sehr stolz!!

Bericht: BM Georg Grafoner 

Fotos: Beauftragte Abschnitt 5 und Abschnitt 6








3. Juli 2022

Bereichsjugendleistungsbewerb

Die langen intensiven Vorbereitungen haben sich ausgezahlt. Am Samstag den 02.Juli 2022 war soweit. Da fand in Bad Radkersburg Bereichsfeuerwehr-Jugendleistungsbewerb der Bereiche Radkersburg, Leibnitz und Deutschlandsberg statt. Unsere gemischte Gruppe, bestehend aus Altneudörfl, Hürth, Halbenrain und Unterpurkla überzeugten mit hervorragender Leistung und konnten sich so für den am nächsten Wochenende bevorstehenden Landesjugendleistungsbewerb in Gnas perfekt vorbereiten. Danke an unseren Jugendbetreuer BM d. F. Georg Grafoner und seinen Mitstreitern für ihr unermüdliches Engagement bei den Übungen. 



















 

Bericht: BI d. V. Josef Baumgartner

Fotos: FF Unterpurkla

1. Juli 2022

Monatliche Übung

 

Bei der monatlichen Übung, sie bestand aus zwei Szenarien, wurde die Bergung eines verunglückten PKW, s beübt und ein Löschangriff durchgeführt. Die “Alarmmeldung “ lautete auf: PKW im Graben, keine verletzten Personen. Einsatzeiter HBI Thomas Kager rückte mit 11 Mann zum Unfallort aus. Dort fanden sie einen PKW auf der Seite liegend im Graben vor. Nach Absichern der Unfallstelle und Aufbauen eines Brandschutzes und einer Beleuchtung, wurde der PKW mittels Greifzug wieder aufgestellt. Es wurde in Folge noch ein Löschangriff mit der Tragkraftspritze durchgeführt. Zur Löschwasserentnahme wurde ein Querarm des Sulzbaches genutzt. Die gesamte Übung wurde aus der Luft, von unserem Drohnen Piloten des BFVRA - Jürgen Koller, “überwacht“. Nach Abschluss der schweißtreibenden Übung ließ man beim Feuerwehrhaus diese Übung, ausgearbeitet von Kameraden Georg Grafoner und Siegi Ulz, gemütlich ausklingen.











Bericht; BI d.V. Josef Baumgartner

Fotos und Video: Jürgen Koller




28. Juni 2022

Aktive Senioren

 

Unsere Senioren waren wieder aktiv unterwegs. Diesmal führte die Reise unserer 8 Kameraden nach Graz ins Puch Museum wo man heimische Mobiltätsgeschichte, vom Fahrrad über Moped Klassiker bis hin zum legendären “Steyr-Puch“ erfahren konnte. Im Anschluss wurde das Laufkraftwerk in Mellach besucht, deren zwei Rohrturbinen mehr als 20.000 Haushalte mit Strom versorgen. Einen guten Ausklang bei den sommerlichen Temperaturen fand man beim Buschenschank Grabin in Labuttendorf.





Bericht; BI d.V. Josef Baumgartner

Fotos: Hannes Rebernik und Edi Kager

25. Juni 2022

Landesleistungsbewerb in Bad Gleichenberg

Nach erfolgreicher Teilnahme am Bereichsleistungsbewerb in Tieschen, konnte man beim Landesbewerb in Bad Gleichenberg unter den 348 teilnehmenden Bewerbsgruppen diesen Bewerb erfolgreich abschließen. Für einige Kameraden war es der erste Bewerb. Das FLA in Bronze erhielten die Feuerwehrwehrkameraden Franz Wonisch, Marcel Waluschnigg, Michael Kostenz und Tobias Schmerböck. Wir KameradInnen gratulieren zu dieser Leistung. Ein Dank geht an unseren OBI Hermann Schmerböck, der diese Gruppe durch konsequente Übungen zu ihrem Ziel führte.

                                                                    

Von links nach rechts: Marcel Waluschnigg, Michael Kostenz, Tobias Schmerböck und Franz Wonisch







Bericht: BI d. V. Josef Baumgartner
Fotos: Hermann Schmerböck und Phillpp Schmied