10. Juli 2017

Rüsthaus Unterpurkla erstrahlt in neuem Glanz

Das Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Unterpurkla wurde heuer von aussen saniert und erstrahlt in neuem Glanz. Unter der Fachkundigen Leitung von OBI Hermann Schmerböck wurden die Renovierungsarbeiten des 1985 erbauten Rüsthauses koordiniert. Ein Danke an alle Helfer und den ausführenden Firmen für Ihre arbeiten. Ein großes Dankeschön gilt natürlich der Marktgemeine Halbenrain für die Finanzierung.

Als Sponsoring wurden von Malermeister Günther Doupona und Hrn. Marcel Semlitsch(Fa. Synthesa) T-Shirts für die Feuerwehr Unterpurkla und ihren Helfern zur Verfügung gestellt.
Ein herzliches Danke dafür.

Spenglerarbeiten: Schilli Klöch
Malerarbeiten: Doupona Klöch
Metallarbeiten: Perko Metalltechnik Donnersdorf





4. Juli 2017

Feuerwehrjugendseminar



Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Altneudörfl und der Freiwilligen Feuerwehr Goritz bei Bad Radkersburg nahmen wir an diesem besonderen Tag in der Feuerwehr und Zivilschutzschule Lebring teil. Vorstellung der Schule, Fahrzeuge bis hin zum Fettbrand.
Gemeinsam konnten sich dadurch die Jugendlichen ein Bild von Ihrer zukünftigen Ausbildung machen.

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit







2. Juli 2017

Hirznriegl-Cup! Wir waren dabei




Einen FF – Vergleichskampf besonderer Art veranstaltete wieder die FF-Pichla b. R.
OBI Hermann Schmerböck organisierte dazu wieder eine Wettkampfgruppe.
Ziel des Bewerbes war, so schnell wie möglich Wasser auf den Berg (Hirznriegl) zu bringen.
Erschwerend war für einige Kameraden ein zusätzlicher Hindernisparcours aus Heuballen, Feuerwehrauto und Holzbalken.
Eine gute Kondition war Voraussetzung bei diesem Bewerb.
Unsere Gruppe, unter Kommandant ABI Moder, erreichte den hervorragenden 2.Platz.
Den Sieg holten sich die “Youngsters“ der FF-Dirnbach.  







 






18. Juni 2017

Umgangsonntag 2017



Am 18 Juni veranstaltete die FF Unterpurkla wieder Ihren allseits bekannten Umgangssonntag.
Bei herrlichem Sonnenschein begann der Umzug, begleitet von der Grenzlandmusik Halbenrain, von der Kapelle aus durch den Ort.
Nach der heiligen Messe, zelebriert von unserem Pfarrer Thomas Babski, fand beim Rüsthaus der Frühschoppen statt. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Feuerwehr “Wir kommen immer wenn sie uns brauchen, kommen auch sie wenn wir sie brauchen“!
Für tolle Stimmung sorgte wieder Emmerich & friends mit den beiden Schlagerstars Jeannine Rossi und Natalie Holzner.
Für unsere jungen Gäste stand eine große Hupfburg bereit.
Am späten Nachmittag sorgten unser ABI Moder & Ruckis abschließend für Stimmung! 

Dieses Fest war wieder durch die zahlreich freiwilligen  HelferInnen ein großer Erfolg.

Danke an Alle, die wieder zum Gelingen des Umgangsonntag mit Frühschoppen beigetragen haben.


17. Juni 2017

Abschnittsnass-Vergleichskampf




11 Gruppen vom Abschnitt 5 und die Gästegruppe Dirnbach trafen sich heuer wieder beim “Wilden Abschnittsvergleichskampfes“ in Unterpurkla ein.
HBI Thomas Kager und OBI Hermann Schmerböck konnten OBR Hans Edelsbrunner und Bgm. Ing. Dietmar Tschiggerl als Ehrengäste begrüßen. Bewerterteam war in gewohnter Weise ABI Heinrich Moder, HBI Franz Gollenz von der FF-Klöch, und OBI Hermann Schmerböck.
Die Bevölkerung konnte sich von der Schnelligkeit der einzelnen Wettkampfgruppen und der Herausforderung ihrer persönlichen Leistungen überzeugen. Die FF-Weixelbaum I überzeugte mit einer sensationellen Zeit und konnte nach dreimaligem Sieg fix den Wanderpokal mit nach Hause nehmen.                                                                                                                                      
 Platz zwei ging an die FF Pichla vor der gemischten Gruppe Klöch Gruisla und Pölten.
Unsere Kameraden belegten nach einem „technischen Defekt“ dennoch den hervorragenden 4. Platz!

Weitere Fotos