15. April 2018

Grundausbildung 1


An den letzten zwei Wochenenden stellten sich Jungfeuerwehrfrauen, Isabella Glanz, Elisa Kager und unser Quereinsteiger Bernhard Ressel dieser Herausforderung. Im Rüsthaus Halbenrain stellten sie sich, vor den strengen Blicken unseres BR Heinrich Moder, Ausbildungsbeauftragtem des BFVRA, OBI Stefan Reichmann, Abschnittsbeauftragte HBI Brigitta Krischan, dieser theoretisch und praktischen Ausbildung. Hauptmerkmal dieser galt der Brandbekämpfung, der technischen Hilfeleistung und das richtige Absichern der Unfallstellen.                                                                   Dieser erste Einstieg in den Aktivdienst ist nicht nur eine starke Unterstützung der Feuerwehr, sondern ein Garant an Sicherheit für unsere gesamten Bevölkerung. Gratulation zu eurer Ausbildung! Lob und Anerkennung gab es vor Ort von unserem Brandrat Heinrich Moder.                    





Wie schon in den vergangenen Jahren waren seitens unserer Feuerwehr, HBI Thomas Kager, LM d. F. Georg Grafoner, und HFM Sebastian Stessel als Ausbildner vor Ort.         

Bericht und Fotos:  BI Josef Baumgartner                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           Weitere Fotos:

1. April 2018

Frohe Ostern

Die Freiwillige Feuerwehr Unterpurkla wünscht Ihnen und ihrer Familie ein Frohes Osterfest!


24. März 2018

Wissenstest 2018 Weinburg

Am 24.03.2018 fand der heurige Wissenstest des Bereichsfeuerwehrvebandes Radkersburg in Weinburg statt. Von der Freiwilligen Feuerwehr Unterpurkla nahmen JFF Jana Deutscher, JFM Tobias Schmerböck und JFM Michael Wildbacher teil. Durch die gute Vorbereitung in der Feuerwehr wurde von allen drei Jugendlichen die volle Punkteanzahl erreicht. Dieses erlernte und geprüfte Wissen trägt einen wesentlichen Teil der Grundausbildung in der Feuewehr bei. Die Freiwillige Feuerwehr Unterpurkla gratuliert ihren Jugendlichen recht herzlich zum bestandenen Wissensttestabzeichen in Bronze und wünscht Alles Gute für die weitere Feuerwehrlaufbahn.

Bericht und Fotos: LM d.F. Georg Grafoner



18. März 2018

Wissenstest 2018 Trautmannsdorf

Die Freiwillige Feuerwehr Unterpurkla gratuliert ihrem Mitlglied FM Bernhard Ressel recht herzlich zum bestandenen Wissenstest in Bronze, Silber und Gold. Als sogenannter Quereinsteiger durfte er alle drei Abzeichen auf einmal machen. Dieses erlernte und geprüfte Wissen ist die Vorbereitung auf die Grundausbildung 1 die unser Bernhard in kürze besuchen wird. Alles Gute und Viel Glück auf dem weiteren Feuerwehrwege.

Bericht und Fotos: LM d. F. Georg Grafoner



11. März 2018

Funk Grundausbildung
 
Vom 10.3. bis 11.3.2018 fand die Funkgrundausbildung des BFV RA in Bad Radkersburg statt.
Von der FF Unterpurkla nahm FM Bernhard Ressel teil.
Bei dieser Ausbildung wurden die grundlegenden Fertigkeiten des Feuerwehrfunkers
beigebracht.
Handhabung des Funkgerätes, Kartenkunde und Lotsendienst sowie der Umgang mit
diversen Drucksorten. Bei der Erfolgskontrolle konnte die Ausbildung Erfolgreich
abgeschlossen werden und das erlernte Wissen unter Beweis gestellt werden.
Durch die Absolvierung dieser Ausbildung kann beim Funkbewerb das Funkleistungsabzeichen
in Bronze erreicht werden.
 
 
 
 
 


 
 
 
 
Bericht und Fotos LMd.F.  Pilch-Moder Silvia

3. März 2018

Feuerwehrschnapsen


Am Freitag dem 02.03.2018 lud Kommandant Thomas Kager zum alljährlichen Preisschnapsen ins Rüsthaus ein. Der Sitzungssaal der Freiwilligen Feuerwehr war wieder bis zum letzten Platz voll.  Hoch motiviert und mit voller Konzentration ging man ans Schnapsen.  Auf die Gewinner warteten wieder tolle Preise in Form von Gutscheinen, Geschenkkörben und Warenpreise,. Erstmalig bestand die Möglichkeit bei einem Losverkauf mitzumachen und hier zusätzlich einen Preis mit nach Hause zu nehmen. Nach einigen Stunden, fairen Spielen und spannenden Bummerln standen die Sieger fest.

Sieger beim Preisschnapsen: 

1.       Platz    Franz Wallner

2.       Platz    Walter Grafoner

3.       Platz    Lackner Rainer

Der Wanderpokal ging dieses Jahr an den “Grohschitzer“ Franz Wallner!

Ein Dank an dieser Stelle wieder allen Sponsoren für die tollen Waren und Sachpreisen.






Bericht und Fotos: BI Josef Baumgartner

24. Februar 2018

Feuerlöscher Überprüfung durch Brandschutztechnik Klöckl




Wie schon in den vergangenen Jahren führte Fredi Klöckl, diese fachmännisch zweijährige Überprüfung, am 24.02.2018 im Rüsthaus Unterpurkla durch. Zahlreiche Bewohner vom Löschgebiet nutzten dieses Angebot. Es bestand für sie auch wieder die Möglichkeit des Hol & Bring-dienst durch die Kameraden der FF-Unterpurkla. Dieses Service wird immer gerne von den Bewohnern angenommen.

Diese Überprüfung ist insofern wichtig, da im Schadensfall schon vorab kleine Brandschäden nicht zu Großereignissen der Feuerwehr werden.