14. Februar 2018

Storch aufstellen - Sophia

Wir gratulieren Nina Frauwallner und Kamerad Maximilian Stessel recht Herzllich zur Geburt Ihrer Tochter Sophia. Die Freiwillige Feuerwehr Unterpurkla wünscht der kleinen Familie Alles Gute auf Ihrem gemeinsamen Lebensweg.

Sophia Frauwallner
13.02.2018
4250g
54cm

Vier Füsse, groß bis mittelklein,
gingen ihren Weg allein.
Nun gehen bald auf Schritt und tritt,
zwei winzig kleine Füsse mit.

Fotos und Bericht: LM d. F. Georg Grafoner




8. Februar 2018

Feuerlöscherüberprüfung


Feuerlöscherüberprüfung!!

Samstag, 24.02.2018

09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

im Rüsthaus Unterpurkla

Preis pro Überprüfung: € 6,00

 

Die Überprüfung wird von Herrn Alfred KLÖCKL durchgeführt. Es wird darauf hingewiesen, dass Handfeuerlöscher alle 2 Jahre zur Überprüfung gebracht werden müssen.

Es besteht bei dieser Gelegenheit auch die Möglichkeit Feuerlöscher zu kaufen.

Ihr Feuerlöscher kann von der FF Unterpurkla (im Löschgebiet) abgeholt und auch wieder zurückgebracht werden. Sollten Sie dies wünschen, bitten wir sie uns das am 23.02.2018 bekannt zu geben:

 

HBI Thomas KAGER: 0664/8625568



19. Januar 2018

Sirenenalarmierung - BMA Alarm

Die Freiwillige Feuerwehr Unterpurkla wurde am 19.01.2018 um 10:45 Uhr mittels Sirene zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Einsatzleiter HBI Thomas Kager stellte nach kurzer Zeit fest das es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Gemeinsam mit dem Betreiber wurde die BMA Anlage zurückgestellt. Ein weiteres einschreiten der Feuewehr war daher nicht nötig und die mitalarmierten Nachbarfeuerwehren konnten abbestellt werden.

Eingesetze Kräfte:
KLF Unterpurkla mit 9 Mann


7. Januar 2018

Wehrversammlung 2018


Bei der diesjährigen Wehrversammlung, am 06.01.2018 im Rüsthaus Unterpurkla, konnte Kommandant HBI Thomas Kager unseren neu gewählten Brandrat Heinrich Moder und Bgm. Ing Dietmar Tschiggerl als Ehrengäste begrüßen. Nach dem Tätigkeitsbericht von 2017 dankte er den anwesenden Kameradinnen und Kameraden für die freiwillig geleisteten 4600 Stunden. Er dankte unter anderem seinem Stellvertreter für die fachkundige Leitung der Renovierungsarbeiten am Rüsthaus. Ein besonderer Dank ging an den Bürgermeister der Marktgemeinde Halbenrain für die finanziellen Unterstützungen. Ohne sie wären viele Anschaffungen nicht möglich, so der Kommandant. Er bat auch für 2018 die Feuerwehr tatkräftig zu unterstützen und an den Übungen teilzunehmen.           
Kommandant Stv. OBI Hermann Schmerböck dankte in seinen Grußworten seiner Bewerbsgruppe für die Teilnahmen an den Bewerben. Er würde sich über den einen oder anderen neuen Zugang in der Gruppe freuen.
                                                                                                                                                                                                                       Nach den positiven Berichten des Kassiers, LM d.V. Franz Gsellmann und den Kassenprüfern, konnte der gesamte Feuerwehrausschuss entlastet werden. Ebenso positiv folgte der Bericht des Schriftführers LM. d.V.   Benedikt Stessel. LM d.F. Silvia Moder wünscht sich für 2018 mehr Teilnahme bzw. neue KameradenInnen an den Funkübungen. Es sollten nicht immer die gleichen sein.   
Den Tätigkeitsbericht des Jugendbeauftragten übernahm, in Abwesenheit von LM.d.F Georg Grafoner ,HBI Thoma Kager. Er konnte drei neue Jugendliche in seiner Feuerwehr herzlich begrüßen.  Es sind dies:  JFM Tobias Schmerböck, JFF Jana Deutscher und JFM Michael Wildbacher.

 Tobias Schmerböck, Jana Deutscher, Michael Wildbacher

Ein herzliches Willkommen ging auch an unserem Quereinsteiger Bernhard Ressel, der neue “Vulgo Griasbauer“ !



Grußworte kamen von Bgm. Ing Dietmar Tschiggerl, der für die unzähligen Tätigkeiten in der Wehr dankte.  Für 2018 wünscht er alles Gute und unfallfreie Einsätze.

Brandrat Heinrich Moder dankte für den kameradschaftlichen Zusammenhalt in der Wehr und wünscht für 2018 viel Übungen, da es vermehrt zu Brandeinsätzen kommt. Mögen alle von den Einsätze wieder Gesund nach Hause kommen.

Mit Begeisterung, Elan und vollem Einsatz sind nun auch Familie Schmerböck / Giesauf  in dritter Generation in der Feuerwehr vereint.



 Mit einem “GUT HEIL“ endete die diesjährige Wehrversammlung








Bericht und Fotos:  BI d. V. Josef Baumgartner

3. Januar 2018

Unser neuer Brandrat


Bereichsfeuerwehrkommando Radkersburg hat gewählt!

Am 02.01.2018 fand im GH Walch in Eichfeld, beim 1. Bereichsfeuerwehrtag, die Wahl des Bereichsfeuerwehrkommandanten und dessen Stellvertreter statt. Eröffnet hatte die Wahl LBDS Gerhard Pötsch aus Liezen der diese auch leitete.
Mit großer Mehrheit wurde der bisherige Brandrat Volker Hanny zum Bereichsfeuerwehrkommandanten des Bereiches Radkersburg  gewählt.

Bei der Wahl zum Stellvertreter wurde es spannend. Zur Wahl des Brandrates stellten sich, vom Abschnitt 6 ABI Alfred Klöckl und vom Abschnittes 5 unser ABI Heinrich Moder.

Heinrich Moder konnte die Wahl des Brandrates für sich entscheiden.

Er bedankte sich bei den anwesenden Abschnittsbrandinspektoren, Kommandanten und deren Stellvertretern für das Vertrauen und nahm die Wahl an.
Einer der ersten Gratulanten waren HBI Thomas Kager, OBI Hermann Schmerböck und BI Josef Baumgartner.

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Unterpurkla wünschen unserem neuen “Brandrat“ Heinrich Moder alles Gute in dieser neuen Funktion.





24. Dezember 2017

Friedenslichtslichtaktion der Feuerwehrjugend



Heuer wurde das Friedenslicht von unseren drei neuen Feuerwehrjugendlichen, Jana, Michael und Tobias zusammen mit Isabella und Elisa, das Friedenslicht im Feuerwehrhaus an die Bevölkerung ausgeteilt. Bei gutem “Tee“ konnten sich Jung und Junggebliebene über alte und aktuelle Themen unterhalten und Geld für eine gute Sache spenden. Das gespendete Geld kommt der die Aktion “Licht ins Dunkel“ für Bedürftigen im Bezirk Radkersburg zugute. 
                












Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Unterpurkla wünschen allen ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gesundes 2018!